Adventskalender_8

Türchen 8 in Anni´s Adventskalender

Gestern habe ich wieder so viele schöne Dinge von Euch gelesen…Ihr seid echt toll! Was machen ich nur nach dem 24.12. …

Jetzt aber wird es erst einmal Zeit für das 8. Türchen! Ich hoffe es gefällt Euch 

BCtasse

Die Adventszeit ist eine Zeit, in der man Zeit hat, darüber nachzudenken, wofür es sich lohnt, sich Zeit zu nehmen. (Gudrun Kropp)

Und ich weiß auf jeden Fall, dass es sich immer zwischendurch lohnt für eine Tasse Tee oder Kaffee eine Pause zu machen. Sich nicht anstecken zu lassen von der Hektik des Alltages, den „ich muss aber noch…“ Gedanken keinen Platz zu schenken oder einfach mal nur einen Moment für sich selbst zu haben. Und diesen Moment möchte ich Euch gerne mit dem heutigen Set schenken. Weiterlesen

90 Kommentare


Banner-schnack

♥ Adventszeit ♥

Hallo ihr Lieben,

in ein paar Tagen beginnt die Adventszeit und da kannst Du die Uhr nach stellen: Schon jetzt sind viele Leute, die mir begegnen, gestresst. Es müssen schnell-schnell Wichtel-Überraschungen besorgt werden oder die lange Geschenke-Liste muss abgearbeitet werden oder es wird etwas Besonderes für die absolut perfekte Tischdeko verzweifelt gesucht. Erfüllt von Vorfreude auf die besinnliche Zeit erlebe ich leider nur wenige. Im Gegenteil, viele wirken gehetzt, weil Termine, Termine, Termine. Der Zettel ist übervoll: Kinderchor, Familientreffen, Weihnachtsmarkt, Plätzen backen, Weihnachtsbasar, Geschenkelogistik für Kinder, Eltern, Geschwister, Freunde plus Frisör, Festtagsoutfit, Festmenü- planung. Klingt das besinnlich? Kein bisschen, es klingt nach Stress.

Banner-schnack_2

Klar, ich selbst hab auch immer viel vor, trotzdem gebe mir echt Mühe gerade in der Vorweihnachts- zeit zwischendrin bewusst Pausen zu machen. Teekochen, hinsetzen bei Kerzenlicht, Plätzchen genießen (auch gekaufte Kekse sind lecker) oder mit Mann und Glühwein in dicker Jacke auf der Terrasse sitzen oder mit der Kleinen durch abendliche Straßen bummeln und in die erleuchteten Fenster schauen. Unspektakulär? Ja, aber so schön. Wenn ich könnte, würde ich allen Leuten Muße schenken und Mut zu weniger Perfektion und zu kleinen Fluchten, die die Zeit anhalten. Immerhin: Es IST Weihnachtszeit, gemütliche dunkle Tage voller zauberhafter Lichter, Herzensfreude, Kinderlachen und Genuss. Jetzt!! Das kommt so schnell nicht wieder, Alltag haben wir an allen anderen elf Monaten.

Wie ist das mit Dir, hast Du richtig viel Stress, bist Du jemand, der Weihnachtsvorbereitungen nach einem strengen Zeitplan wuppt oder improvisierst Du eher und bist Du mehr auf der Suche nach dem kleinen Vorweihnachtsglück? Also, wie geht es Dir und wie erlebst Du die Leute in der Vorweihnachtszeit? Ich freue mich darauf von Dir zu lesen!

anni

6 Kommentare